fly away...
 



fly away...
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
    gedankensturm
    - mehr Freunde

Links
  moderngirl
  Taschen
  Ärzte ohne Grenzen
  UNICEF


http://myblog.de/sonnenblumenkuss

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Und trotz allem... ... Scheiße.

Mir f?llt es schwer ?ber dieses Thema zu schreiben.
Ich fang jetzt auch nicht mit ner langen Einleitung an oder so. Ehrlich gesagt ist es mir schei?egal ob ihr mitkriegt wovon ich quatsche.
Alle sagen es w?r besser wenn er...
Warum geht's mir dann so schei?e bei dem Gedanken?!
Ich wei? nicht was ich davon halten soll...
Ich meine er h?tte sowieso nur eine Lebenserwartung von 10 Jahren. Aber irgendwie haben alle still und heimlich auf ein Wunder gewartet.
Wunder... Warum k?nnen sie nicht kommen?
Aber er br?uchte ein Riesenwunder.
Er m?sste wieder laufen k?nnen um ein Leben zu leben. Ein sch?nes Leben und die Behinderung und die Krankheit m?ssten ganz verschwinden...
Damit er auch eine Frau haben k?nnte, sie k?ssen k?nnte, weggehen k?nnte, Kinder haben k?nnte...
Ist ein Wunder unm?glich?
Und trotzdem...
...ich kann nicht loslassen!!

Unm?glich!!!

Ich will nicht; dass er stirbt!
Ich will nicht, dass er leidet!
ER SOLL NUR F?R IMMER GL?CKLICH SEIN!!!


ich liebe ihn...
9.1.06 18:28


Werbung


Eine Wohnung in Paris

Morgens auf einem olivgr?nen Fouton in einer winzigkleinen Pariser Wohnung. Durch das kleine Fenster f?llt die Sonne so herein, dass man die einzelnen Strahlen sehen kann. Das Fouton steht direkt vor dem Fenster, daneben steht ein niedriger wei?er Tisch und darauf steht ein Glas mit Rotwein und ein Aschenbecher. Er sitzt da und schaut raus, raucht eine Zigarette was bei ihm einfach wahnsinnig gut aussieht. W?rend ich unter der wei?en Bettw?sche hervorgucke denke ich:" Man, ist der geil!" Ich k?sse ihn in den Nacken und er blinzelt mich vertr?umt an. Dann stehe ich auf und mache uns Kaffee. Ich liebe ihn, ihn und seine Haare, schwarz und lockig aber doch irgendwie glatt. Ihn und seine Vertr?umtheit. Ihn.
Ich komme zur?ck, er steht auf nimmt mir die Tassen ab, stellt sie auf den kleine wei?en Tisch, er guckt mir in die Augen und dann...
... dann k?sst er mich...
9.1.06 19:54


Von Autobahn fahren und Krabbeltieren

Ich wei? auch nicht...
Wie war das doch gleich???
Das leben ist wie eine Autobahn???
Ja aber im Moment f?hrt mein s??er gr?ner K?fer so langsam...
Motorschaden???
Irgentwas ist kaputt...
Der Wurm ist drinn...
Ich wei? nicht ob das in der Ferne am Horizont 'ne Werkstatt sein soll.
Ich kann's noch nicht erkennen...
Die letzten paar Tage konnte ich gar nichts sehen...
Hoffnungslos...
Doch vielleicht ist es ja eine Werkstatt und mein gr?ner S??er l?uft bald wieder...
Aber irgendwann kommt schon eine Werkstatt...
Wenn es auch nicht das ist, was ich in der Ferne sehen kann...
Auch wenn es diesmal keine Werkstatt sonern nur ein Supermarkt ist...

Ein Kuss so leicht wie eine Windbriese: Sonnenblumenkuss
11.1.06 20:13


Tankstelle???

War keine Tankstelle...
War waswei?ich. Keine Ahnung...
Ich hab Angst, dass mein s??er Gr?ner bis in alle Ewigkeiten rumstottert...
Naja... Ich wei? auch nicht...
DIE LUFT IST RAUS...
Aus seinen Reifen mein ich. Hab zwar ne Reifenpumpe im Kofferraum aber ich will nicht anhalten...
Nur an Tankstellen und am Ziel...
Am Ziel...

Bis dann!!!
12.1.06 17:36


Herzen lieben...?
Ich glaube schon...
Jeder Mensch den wir lieben hat einen bestimmten Platz in deinem Herzen.
Ich glaube man liebt nicht nur mit dem Herzen aber im Herzen kommt dieses Gef?hl zusammen...
Wenn ein geliebter Mensch stirbt, ja, du bist traurig, heulst, weinst, schreist, wirst ruig, hecktisch...
Waswei?ich...
Irgendwann kommt dieZeit, da musst du loslassen, musst ihn wegfliegen lassen.
Das hei?t nicht, dass du nicht mehr weinen darfst aber du musst ihn fliegen lassen...
In den Himmel...
Und dann wenn du ihn frei l?sst, in den Himmel, wird auch in deinem Herzen ein kleinen St?cke Himmel sein...
12.1.06 20:54


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung